Navigation

Tutoren

in den ersten Klassen

Von der ersten Schulwoche an betreuen und begleiten Schülerinnen der 8. Klassen aus der Mittelschule die Schulneulinge. Das Aufgabenfeld ist sehr weitreichend: Am Morgen nehmen sie die Kinder schon an der Garderobe in Empfang und helfen den Kindern beim Umziehen. So manch eine Träne wurde von ihnen dabei schon getrocknet. Gerade Kinder mit Anpassungsschwierigkeiten an den Schulalltag erleben die großen Schülerinnen als Brückenfunktion. Sie freuen sich auf ihre „Großen“ und vergessen dabei schnell Müdigkeit oder Ängste. Im Klassenzimmer suchen sie mit den Kindern die Hausaufgaben aus der Postmappe heraus und helfen ihnen beim Vorzeigen und Abheften. Fehlen Arbeitsmaterialien suchen sie geduldig mit den Kindern nach dem Vermissten. Von großer Bedeutung ist das Unterstützen des Leselernprozesses. Durch die Anwesenheit der Tutorinnen gelingt es, dass auch wirklich jedes Kind seine geübte Hausaufgabe laut vorlesen kann. Das erfüllt die Erstklässler mit Stolz und Freude. So manches Kind bekommt eine gezielte Rückmeldung, wie gut die Hausaufgabe gelesen wurde. Auch die Aufforderung, sich beim Üben der Hausaufgabe mehr Mühe zu geben, wird sehr zu Herzen genommen und auch umgesetzt. Das Lob in den Tagen danach erzeugt so richtig Freude.

Bei besonderen Aktionen werden die Tutorinnen mit eingeladen. So begleiteten sie die Erstklässler an ihrem ersten Wandertag und kümmerten sich um alle Belange der Kinder. Aber auch bei besonderen Aktionen am Schulvormittag wie z.B. dem Vorlesetag, bei Bastelarbeiten oder Einheiten zu gesunden Essensaktionen stehen sie gerne helfend zur Seite.

Hilfreich ist es aber auch für die Kleinen, wenn sie ihre vertrauten Tutorinnen auf dem Pausengelände wiederentdecken. Bei dem großen Pulk der Mittelschüler tut es ihnen gut, vertraute Gesichter zu entdecken und zu wissen, wie toll und hilfreich die großen Schüler sein können.

Einen herzlichen Dank für all den Einsatz. Respekt für die Bereitschaft, den Schulvormittag im Klassenzimmer der ersten Klassen zu beginnen, obwohl sicher auch eigene Belange vorrangig sein könnten!

 


 

 

Kontakt

  • Grund- und Mittelschule Hirschaid
    Alleestraße 1
    96114 Hirschaid

    info@gms-hirschaid.de
  • 09543 850414