• Seminar Grundschule

          • Anfangsbericht Grundschulseminar Hirschaid – Schuljahr 2022/23

            Für 65 Erstklässler war der 13.09.2022 in Hirschaid ein ganz besonderer Tag. Der erste Tag an einer neuen Schule ist für die ABC-Schützen immer etwas Aufregendes. Neue Mitschüler*innen, neue Lehrkräfte, neue Räumlichkeiten und die Schule als eine neue konstitutionelle Struktur sind ganz neue Eindrücke. Doch nicht nur die Erstklässler*innen erlebten diese Woche ihren ersten Schultag, auch zehn Lehramtsanwärter*innen starteten am Mittwoch, den 14.09.2022 in ihr Begleitseminar, welches zweimal wöchentlich zusätzlich zur Arbeit in der Schule stattfindet. Zusammen mit sieben „Zweities“, die in ihrem ersten Jahr schon Erfahrungen sammeln konnten, bilden somit insgesamt 17 Lehramtsanwärter*innen unter der Leitung von Dr. Christiane Köglmaier-Horn das Seminar Oberfranken I/1.

            Ziel des Seminars ist es, die LAAs dabei zu begleiten, die im Studium gelernte Theorie mit der Praxis des Schulalltags zu verbinden. Hierbei werden Inhalte und Modelle der Psychologie und Pädagogik thematisiert und daraufhin auch selbst ausprobiert, damit diese dann im Unterricht angewendet werden können. Somit übernehmen die LAA die Perspektive der zukünftigen Schüler und Schülerinnen um eine Schülerorientierung im Unterricht gewährleisten zu können.

            Neben den Seminartagen, die dienstags und donnerstags stattfinden, führen die LAAs in ihren Einsatzschulen, die über die Landkreise Forchheim und Bamberg verteilt sind, 8-15 eigenverantwortliche Unterrichtsstunden aus. Des Weiteren übernehmen die LAAs Aufgaben wie Elternabende, Sprechstunden und Schulausflüge. Durch diese Einblicke in das Schulleben können praktische Erfahrungen gesammelt werden, die nicht nur wichtig für das Referendariat sind, sondern auch auf die Zeit danach vorbereiten.

            Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres stand für das Seminar aber zuerst Teambuilding auf dem Programm. Die 17 LAAs durften an einem erlebnispädagogischen Nachmittag in der Regnitzarena Hirschaid teilnehmen, dessen Inhalt Bewegungsspiele waren, bei denen Kommunikation, Vertrauen und Teamfähigkeit im Vordergrund standen. Zweck dieses Nachmittags war es natürlich nicht nur, das eigene Miteinander zu festigen. Die verschiedenen Bewegungsspiele wurden im Nachhinein reflektiert und auf ihre Anwendbarkeit im Unterricht analysiert.

            Das gesamte Seminar bedankt sich bei der Schulleitung der Grund- und Mittelschule Hirschaid für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Unterstützung und freut sich auf das kommende Schuljahr.

            Franz Ueberall, LAA

                  

             

      • Kontakt

        • Grund- und Mittelschule Hirschaid
        • sekretariat@gms-hirschaid.de
        • 09543 850414
        • 09543 40984
        • Alleestraße 1, 96114 Hirschaid Germany
      • Anmelden